Städtisches Bestattungswesen Meißen

Krematorium Meißen · Bestattung Meißen

Formulare zum Herunterladen

Wir stellen Ihnen hier unsere Formulare zum Herunterladen bereit und bitten darum, unsere Hinweise zum jeweiligen Antrag zu beachten.

Natürlich können Sie auch alle Einäscherungsanträge bei Ihrem Besuch in Meißen in beliebiger Anzahl mitnehmen.

Zum Öffnen der Downloads benötigen Sie den Adobe Reader.


Einäscherungsantrag ohne Feier

Um die Flut der notwendigen Papiere zu bändigen, drucken Sie bitte Vorder- und Rückseite des Formulars auf ein Blatt.


Einäscherungsantrag ohne Feier mit Postversand

Diesen Antrag nur verwenden, wenn die Urne mit der Post versendet werden soll (an den Friedhof oder den Bestatter). Auf Wunsch senden wir die Urne an die von Ihnen gewünschte Adresse (Friedhof, Reederei, Bestatter). Diese Adresse ist auf dem Antrag zu vermerken. Die Anforderungskarte kann beigefügt werden. Beim Postversand der Urne ins Ausland berechnen wir die Postgebühren weiter. Da es verschiedene Möglichkeiten gibt (Luftpost, Seeweg, Landweg, Kombinationen), sollten wir darüber sprechen.

Für die Leistungen der Post übernehmen wir keine Haftung. Bitte diesen Fakt bei der Festlegung der Beisetzungstermine beachten und Reserven einplanen!

Um die Flut der notwendigen Papiere zu bändigen, drucken Sie bitte Vorder- und Rückseite des Formulars auf ein Blatt.


Einäscherungsantrag mit Feier (auf einem roten Blatt)

Unsere Feierhalle, die 1931 erbaut wurde, hat 120 Plätze.

Die Feiern finden zu jeder vollen Stunde statt. Die organisatorische Ausgestaltung der Feier obliegt der freien Entscheidung der Hinterbliebenen, Bestatter oder geistlichen Würdenträger aller Konfessionen. Ein Mitarbeiter von uns steht beratend und helfend zur Seite.

Der Termin wird unter der üblichen Telefonnummer 03521 452077 vereinbart.

Unser Musikarchiv umfasst über 300 CDs. Die Hinterbliebenen können auch ihre eigenen Tonträger mitbringen. Schallplatte, Kassette, CD können bei uns abgespielt werden, für selbst erstellten Medien können wir keine Garantie übernehmen.

In unseren Räumen stehen zwei Orgeln.

Die Grundschmückung in der Feierhalle ist vorhanden. Mit dem Porzellanglockenspiel wird jede Feier eingeläutet.

Wir verwenden hier einen roten Antrag, damit dieser Auftrag sich von den anderen abhebt. Es wäre schließlich unvorstellbar, wenn der Verstorbene vor der Feier eingeäschert werden würde. Durch den farbigen Auftrag passen wir besser auf.

Um die Flut der notwendigen Papiere zu bändigen, drucken Sie bitte Vorder- und Rückseite des Formulars auf ein rotes Blatt.


Einäscherungsantrag ohne Feier mit anonymer Beisetzung (auf einem grünen Blatt)

Es besteht die Möglichkeit der kostengünstigen Beisetzung der Urne in einem Gemeinschaftsgrab. Dafür werden 298,90 € (Bruttopreis) berechnet. Diese Leistung ist mehrwertsteuerpflichtig.

Diese anonyme Beisetzung erfolgt in einer würdigen Gemeinschaftsanlage. Bezüglich des genauen Beisetzungstermins, des Friedhofes und der Grabanlage werden den Hinterbliebenen keine Auskünfte erteilt. Wir sind der Meinung, dass die Angehörigen diesen Schritt bewusst gegangen sind und kein Interesse an einem Trauerplatz für einen regelmäßigen Besuch besitzen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Exhumierung der Urne aus dieser Gemeinschaftsanlage nicht gestattet wird. Die allgemeinen Bestimmungen der entsprechenden Friedhofsordnung über das Verhalten der Friedhofsbesucher und Friedhofsnutzer sind einzuhalten. Das Setzen eines individuellen Grabsteines, eine individuelle Grabgestaltung, Grabpflege, Grabbepflanzung, Grabschmückung und Reisigabdeckung sind nicht gestattet.

Bitte informieren Sie die Hinterbliebenen über diese Regelungen. Aus diesem Grunde müssen die Angehörigen den grünen Antrag mit Angabe der Adresse selbst unterschreiben.

Die anonyme Beisetzung der Urne wird durch das Krematorium Meißen organisiert und ist ausschließlich an die Einäscherung der/des Verstorbenen im Krematorium Meißen gebunden.

Frühgeburten werden kostenfrei beigesetzt. Hier fallen nur die Einäscherungskosten (120,- €) an.

Um die Flut der notwendigen Papiere zu bändigen, drucken Sie bitte Vorder- und Rückseite des Formulars auf ein grünes Blatt.