Städtisches Bestattungswesen Meißen - Krematorium Meißen
deruhu |
Startseite
Hinterbliebene
  Öffnungszeiten
  Verhalten bei
  einem Sterbefall
  Bestattungsarten
  Leistungsangebot
  Benötigte Unterlagen
  Service
  Vermittlung von
  Dienstleistungen
  Trauerfeier
  Waren Pietät
  Dienstleistungen
  Einäscherung
  im Krematorium
  Friedhof
  Kosten einer Bestattung
  Bestattungskosten-
  beihilfe / Hartz IV
  Bestattungsvorsorge
  Bestattungspflicht
  Verbraucherschutz
  Einäscherungsgarantie
Ethik-/Religionsunterricht
Bestattungsunternehmen
Literatur
Bildergalerie
Psychologie
Unternehmen
Gesetzessammlung
Fachartikel
Friedhöfe in Meißen und Umgebung
Bestattungsgeschichte
Kontakt
Wegweiser/Anfahrt
Impressum
Datenschutz
Interner Bereich

Vermittlung von Dienstleistungen

Die Vermittlung von Anzeigen, Drucksachen, Blumenschmuck erfolgt nach den gültigen Preislisten der einzelnen Verlage/Händler. Die Bezahlung/Verauslagung erfolgt unmittelbar bei Auftragsauslösung durch das Bestattungswesen an den Verlag/Händler. Der entsprechende Betrag wird Bestandteil der Bestattungsrechnung. Eine Vermittlungsgebühr wird von uns nicht erhoben.

Traueranzeigen in Tageszeitungen

Wenn Sie es wünschen, vermitteln wir für Sie Traueranzeigen als Würdigung Ihres verstorbenen Angehörigen in der Tageszeitung ihrer Wahl. Neben Namen und ggf. Geburtsnamen enthalten diese Anzeigen meist Geburts- und Sterbetag sowie Tag, Zeit und Ort der Trauerfeier. Werden die Namen der Hinterbliebenen aufgeführt, so sollten diese in der richtigen verwandtschaftlichen Reihenfolge aufgeführt werden, also Ehegattin/-gatte, Kinder, Schwiegertochter/-Sohn, Enkelin/Enkel, Eltern, Schwiegereltern, Geschwister, usw. Wir halten dazu Textvorschläge bereit, die Sie bei der Formulierung des Anzeigentextes verwenden können. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gern bei der Gestaltung der Anzeige/Danksagung hilfreich zur Seite.

Trauerdrucksachen

Die individuelle Art, Mitmenschen vom Tod des Angehörigen zu unterrichten, ist die Mitteilung durch Trauerdrucksachen. Über den inneren Kreis der Angehörigen hinaus werden gezielt angesprochen: Freunde, Arbeitskollegen, Nachbarn, Institutionen, Kirche, Vereine, Krankenhaus, Partein - eben alle, zu denen der Verstorbene eine besondere Beziehung hatte.

Kondolenzliste

Oft überbringen die Trauergäste persönlich Karten und Briefe, so dass sich eine Kondolenzliste erübrigt. Beim Auslegen einer Kondolenzliste dokumentiert sich die Anteilnahme der an der Trauerfeier teilnehmenden Menschen. Gleichzeitig wissen Sie damit auch, bei welchem Personenkreis Sie mit einer persönlichen Karte Ihren Dank über die erwiesene Anteilnahme ausdrücken können.

Blumenschmuck

Blumen als Schmuck, als liebe Zeichen der Anteilnahme und des Gedenkens an einen Menschen sind seit jeher Bestandteil von Trauerfeiern und auf Gräbern. Durch die individuelle Gestaltung kann die Verbundenheit mit dem Verstorbenen zum Ausdruck gebracht werden. Auf Schleifen oder Spruchbändern kann man seine Verbundenheit und Gefühle zum Ausdruck bringen.

Der Platz, der auf der Schleifen zur Verfügung steht, bedingt die Kürze der Worte. Die Farbe der Schleife muss nicht schwarz sein, sondern kann auch in den Farben weiß, dunkelrot, grün oder violett gehalten sein. Damit wird eine hoffnungsvolle Perspektive vermittelt.

Wenn Sie es wünschen können wir Sie auch hierbei hilfreich unterstützen. Die Auswahl des Blumenschmuckes erfolgt meist nach dem Katalog der Gärtnerei, aber auch individuelle Vorstellungen und Wünsche sind möglich . Bei uns bestellter Blumenschmuck wird direkt zur Trauerfeier angeliefert. Wer lieber selbst mit seiner Hausgärtnerei spricht, kann natürlich auch das tun.

<< Zurück   Weiter >>
 
Meißen
Meißen
Nossen
Nossen
Weinböhla
Weinböhla
Großenhain
Großenhain
Riesa
Riesa
Radebeul
Radebeul