Städtisches Bestattungswesen Meißen - Krematorium Meißen
deruhu |
Startseite
Hinterbliebene
Ethik-/Religionsunterricht
Bestattungsunternehmen
  Preise
  Organisatorischer Ablauf
  2. Leichenschau
  Einäscherung
  im Krematorium
  Formulare
  Aufkleber
  Warum wir?
  Einäscherungsgarantie
Literatur
Bildergalerie
Psychologie
Unternehmen
Gesetzessammlung
Fachartikel
Friedhöfe in Meißen und Umgebung
Bestattungsgeschichte
Kontakt
Wegweiser/Anfahrt
Impressum
Datenschutz
Interner Bereich

Aufkleber

Der wichtigste Aufkleber für uns ist der gelbe Aufkleber. Auf diesem kann der Termin eingetragen werden, bis wann die Urne spätestens fertig sein muss. Auch wenn es bei uns üblicherweise schnell geht, werden diese Särge bevorzugt eingeäschert.

Die Herzschrittmacher müssen nicht entfernt werden. Der Aufkleber Herzschrittmacher sollte aber trotzdem geklebt werden, damit unsere Feuerbestatter Bescheid wissen, dass es im Ofen leicht explodieren kann.

Der Aufkleber Problemfall sollte geklebt werden, wenn die Verstorbenen in einem schlechten Zustand sind. Es erleichtert uns die Arbeit.

Mit dem Aufkleber "Infektionsgefahr" werden die entsprechenden Verstorbenen gekennzeichnet.

Die farbigen Aufkleber für die Särge liegen in der Leichenhalle aus und sind auf den Deckel oben (damit wir sie besser sehen) zu kleben.


Der Hinweis „mit Feier bzw. Aufbahrung“ sichert ab, dass die Verstorbenen zur Feier bereitstehen.
Den Aufkleber „mit Feier bzw. Aufbahrung“ bitte nicht auf den Deckel kleben!
(Damit er bei der Feier nicht stört.) Diesen Aufkleber bitte ans Kopfende kleben!

 
Meißen
Meißen
Nossen
Nossen
Weinböhla
Weinböhla
Großenhain
Großenhain
Riesa
Riesa
Radebeul
Radebeul